eSport Marketing
Wie der deutsche eSport-Club n!faculty im Stile von Game of Thrones für das nächste Event wirbt

Wie der deutsche eSport-Club n!faculty im Stile von Game of Thrones für das nächste Event wirbt

Auf Grund des steigenden Interesses seitens internationaler Nutzer haben wir uns dazu entschieden keinen rein deutschsprachigen Blog mehr zu führen. Stattdessen werden wir fortan unter www.esports-marketing-blog.com englischsprachigen Content anbieten.

Der deutsche eSport-Club n!faculty tritt am Donnerstag beim Qualifikationsturnier der europäischen Ausgabe der League of Legends Championship Series (LCS) an und kämpft somit um den Einzug in die prestigereichste und bedeutendste League of Legends Liga der Welt. Um die Teilnahme des in Köln ansässigen Clubs auch medial zu begleiten, setzt man kurz vor Turnierbeginn seine Profispieler im Stile von Game of Thrones in Szene.

Als Vorlage für die düster gehaltenen Bilder dienten die Werbeplakate der offiziellen Werbekampagne für die dritte Staffel der Fantasy-Fernsehserie Game of Thrones (GoT), die dem US-amerikanischen Fernsehsender HBO durchschnittlich 18,4 Millionen Zuschauer beschert. Zur Verbreitung der Bilder nutzt der Club die vereinseigen Webseite sowie seine Social media Kanäle auf twitter und facebook.

Game-of-Thrones-Plakate-Season-3

n!faculty kämpft um den Thron

„Das am Donnerstag startende Turnier ist für unsere Spieler die fast einmalige Chance die derzeitige Spielerkarriere auf ein neues Level zu heben. Mit der Qualifikation für die LCS würden die Spieler zu Vollzeit-Profis werden, die in Berlin ihr eigenes Teamhaus beziehen und vor einem Millionenpublikum spielen würden“, so Mike Nowak, Vorstand des n!faculty e.V..

„Das Event stellt für uns den Jahresabschluss dar und könnte natürlich fulminant enden, weshalb wir uns gemeinsam mit der ENPE Media GmbH, unserem Vermarktungspartner, überlegt haben, wie man das Event medial begleiten könnte. Schlussendlich haben wir uns für eine Adaption der GoT-Plakate entschieden, da wir zum einen große Fans der Serie sind und zum anderen sehr von der Umsetzung der Plakate begeistert waren. Außerdem passt die GoT-Geschichte auch zum kommenden Turnier, denn wie in der Serie kämpfen auch die Akteure des LCS Expansion Tournaments gewissermaßen um die Krone, die sie dazu ermächtigen in der höchsten Liga zu spielen, was wiederum ihr Ansehen, ihre Stellung und den dem Team entgegen gebrachten Respekt steigert“, so Nowak weiter.

n!faculty-alle-Spieler-Game-of-Thrones-low-res

Traumberuf Profispieler

Für die Spieler des Traditionsclubs geht es bei dem Turnier neben Ruhm und Ehre besonders um eines, nämlich um den Traum das Hobby zum Beruf zu machen. Die Spieler der LCS erhalten ein Festgehalt von mindestens 12.500 US-Dollar pro Saison (3 Monate). Hinzu können Einnahmen aus Team- und Sponsorenverträgen kommen. William Li (Scarra), ehemaliger Spieler der britischen Organisation dignitas, verdiente in seiner letzten Saison beispielsweise 50.000$. Spieler von erfolgreicheren und beliebteren Clubs erhalten noch höhere Grundgehälter.

Einher mit der Teilnahme geht zudem ein Wohnort-Wechsel. Alle aktiven Spieler der LCS-Teams müssen ihre Wohnsitz in Berlin haben, wo im LCS-Fernsehstudio wöchentlich Spieltage ausgetragen und weltweit via IP-TV übertragen werden.

LCS: Der Garant für mehr Reichweite

Neben dem sportlichen Erfolg stellt die Teilnahme an der LCS für die Clubs, aber auch für die Spieler, eine nahezu garantiert höhere Reichweite dar, die letztendlich auch wirtschaftliche Vorteile mitbringt. So können teilnehmende Clubs beispielsweise gegenüber Sponsoren mit überzeugenden Reichweitenkennzahlen ihre Verhandlungspositionen stärken.

Zudem erfreuen sich LCS-Spieler großer Beliebtheit bei den Fans, was sich insbesondere in den Zuschauerzahlen der Livestream-Übertragungen niederschlägt. Einige Spieler konnten in der Vergangenheit dank ihrer Beliebt- und Berühmtheit fast bis zu eine Million US-Dollar im Jahr verdienen.

Mehr zum Thema:

Beitrag teilen

Related Posts

Sagen Sie Ihre Meinung

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

NEU IM ESPORT?

5 Gründe warum Sie im eSport werben sollten

Werbung

Wer schreibt hier?


Wir, die ENPE Media GmbH, sind eine Marketing- und Event-Agentur, die sich auf die Konzeption, Durchführung und Betreuung von Events und Marketing- kampagnen im eSport- und Gaming-Segment konzentriert.

Auf diesem Blog wollen wir einerseits über marketingrelevante Themen aus dem eSport-Markt berichten und andererseits seine Strukturen, Eigenheiten und Potentiale erläutern, so dass auch Marktfremde einen Zugang zu ihm erhalten.