eSport Sponsoring
Paysafecard wird Sponsor für Veranstaltungen der Electronic Sports League

Paysafecard wird Sponsor für Veranstaltungen der Electronic Sports League

Auf Grund des steigenden Interesses seitens internationaler Nutzer haben wir uns dazu entschieden keinen rein deutschsprachigen Blog mehr zu führen. Stattdessen werden wir fortan unter www.esports-marketing-blog.com englischsprachigen Content anbieten.

Paysafecard, der weltweite Marktführer für Prepaid-Zahlungsmittel im Internet, wird Sponsor für kommende Veranstaltungen der Electronic Sports League (ESL), dem weltweit größten eSport-Unternehmen. 

Unter anderem übernimmt Paysafecard ein Sponsoring im Rahmen der ESL One Frankfurt, die am 20. und 21. Juni in der Commerzbank Arena stattfindet und an der die besten Defense of the Ancients (DotA2) Teams der Welt teilnehmen und um ein Preisgeld von 250.000 US-Dollar spielen werden. Im vergangenen Jahr sahen 12.500 eSport-Fans das Event live vor Ort. Zur besten Sendezeit verfolgten eine halbe Million Zuschauer das Event gleichzeitig über diverse Streaming-Angebote.

Udo Müller, Geschäftsführer der d.paysafecard.com GmbH, kommentierte das eSport-Engagement seines Unternehmens wie folgt: „Digitale Spiele sind ein selbstverständlicher Teil des Alltags geworden. Und paysafecard ist ein selbstverständlicher Teil dieser virtuellen Entertainment-Welt – kein Wunder, denn mit paysafecard können Zahlungen für Elemente oder Upgrades binnen Sekunden erledigt werden, ohne dass das Spiel unterbrochen werden muss. Jeder, der ein Hobby hat, weiß es zu schätzen, sich dabei auf das Wesentliche konzentrieren zu können anstatt auf Nebenthemen wie das Bezahlen achten zu müssen. Und zu diesem Komfort tragen wir mit unserem Prepaid-Zahlungsmittel entscheidend bei.“

Zudem wird Paysafecard auch bei der ESL One Cologne in der Lanxess Arena, wo es in Counter-Strike: Global Offensive um ein Preisgeld von 250.000 US-Dollar geht, als Sponsor des Events vertreten sein. Mit den begleitenden Online-Turnieren waren laut der offiziellen Pressemitteilung rund 225.000 Spieler und 54.000 Teams aus der ganzen Welt an den beiden Veranstaltungen beteiligt.

Mehr zum Thema:

Als Leser unseres Artikels „Paysafecard wird Sponsor für Veranstaltungen der Electronic Sports League“ könnten Sie auch folgende Beiträge auf dem eSport Marketing Blog interessieren:

Bildquelle: © eslgaming.com, Fotograf: Helena Kristiannson

Beitrag teilen

Related Posts

Sagen Sie Ihre Meinung

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

NEU IM ESPORT?

5 Gründe warum Sie im eSport werben sollten

Werbung

Wer schreibt hier?


Wir, die ENPE Media GmbH, sind eine Marketing- und Event-Agentur, die sich auf die Konzeption, Durchführung und Betreuung von Events und Marketing- kampagnen im eSport- und Gaming-Segment konzentriert.

Auf diesem Blog wollen wir einerseits über marketingrelevante Themen aus dem eSport-Markt berichten und andererseits seine Strukturen, Eigenheiten und Potentiale erläutern, so dass auch Marktfremde einen Zugang zu ihm erhalten.