eSport Marketing, Zahlen & Fakten
eSport-Marketing: 15 Zahlen und Fakten, die Sie kennen sollten

eSport-Marketing: 15 Zahlen und Fakten, die Sie kennen sollten

Auf Grund des steigenden Interesses seitens internationaler Nutzer haben wir uns dazu entschieden keinen rein deutschsprachigen Blog mehr zu führen. Stattdessen werden wir fortan unter www.esports-marketing-blog.com englischsprachigen Content anbieten.

Nachdem wir bereits in der vergangenen Woche darüber berichtet haben, dass für das Jahr 2017 insgesamt 145 Millionen so genannter eSport-Enthusiasten prognostiziert werden, liegen uns nun weitere Informationen aus dem eSport-Report des Marktforschungsinstituts Newzoo vor, die einige interessante Fakten beinhalten.

Neben einem Überblick über das Zuschauer-Wachstum im elektronischen Sport erlauben die neuen Informationen Einblicke zu der wirtschaftlichen Entwicklung des eSport-Marktes und stellen erneut sein Wachstumspotential heraus.

Nach der Lektüre der mir vorliegenden Informationen habe ich im Folgenden die 15 wichtigsten Zahlen und Fakten für Sie noch einmal zusammengefasst.

15 Zahlen und Fakten aus dem eSport-Report 2012-2017, die Sie kennen sollten

1. Im Jahr 2012 gab es weltweit 58 Millionen so genannter eSport-Enthusiasten. Im Jahr 2014 ist die Anzahl dieser auf 89 Millionen gestiegen und laut Prognose wird es im Jahr 2017 rund 145 Millionen eSport-Enthusiasten geben.

2. 40% aller eSport-Fans, die kompetitiven eSport via IPTV- oder andere Livestream-Angebote verfolgen, spielen selbst nicht aktiv. Ein Zeichen dafür, dass eSport sich zu einem so genannten Zuschauersport entwickelt.

3. 205 Millionen Zuschauer verfolgen eSport weltweit.

4. 13 Millionen eSport-Enthusiasten nehmen regelmäßig an Ligen und Turnieren im Amateur- und Profibereich teil und verfolgen Meisterschaften oder ähnliche Veranstaltungen.

5. 19 Millionen eSport-Enthusiasten schauen sich eSport an. Ein Teil von ihnen nimmt auch aktiv an Ligen und Turnieren teil.

6. 56 Millionen Zuschauer verfolgen regelmäßig eSport.

7. 117 Millionen Zuschauer schauen unregelmäßig eSport.

esport zuschauer 2014

© Newzoo | The Global Growth of eSports – www.newzoo.com/esportsreport

8. Bis 2017 kann der eSport-Markt seinen Gesamtumsatz voraussichtlich um 100% steigern.

9. In 2012 wurde im eSport ein Umsatz von 130 Millionen US-Dollar generiert. In 2014 stieg dieser auf 194 Millionen US-Dollar und für das Jahr 2017 werden 465 Millionen US-Dollar Umsatz erwartet.

10. Betrachtet man die rasante Entwicklung des eSports und vergleicht diese mit traditionellen Sportarten, könnte innerhalb der kommenden Jahre der jährliche Umsatz die magische Grenze von einer Milliarden US-Dollar übersteigen.

esport zuschauer wachstum umsatz

© Newzoo | The Global Growth of eSports – www.newzoo.com/esportsreport

11. Weltweit gibt es 2,2 Milliarden Personen, die ein (hohes) Interesse an Sport haben. Gleichzeitig gibt es weltweit 2,1 Milliarden Gamer.

12. Es gibt weltweit fast so viele eSport-Enthusiasten (89 Millionen) wie Eishockey-Fans (94 Millionen).

13. Für das Jahr 2017 rechnet man mit 145 Millionen eSport-Enthusiasten weltweit, womit man sich in riesigen Schritten dem American Football (151 Millionen) nähert.

esport gamer eishockey american footbal

© Newzoo | The Global Growth of eSports – www.newzoo.com/esportsreport

14. Im Jahr 2014 konnten pro eSport-Fan zwei US-Dollar Umsatz generiert werden. Im Vergleich zu American Football oder Eishockey, wo man 20 US-Dollar pro Fan generiert, ist hier deutlich Luft nach oben.

15. eSport-Enthusiasten aus den USA sind eine wertvolle Zielgruppe für große Marken und Anbieter von digitalen Medien. Im Vergleich zur Gesamtbevölkerung haben eSport-Enthusiasten und Zuschauer ein höheres Einkommen, einen Vollzeitjob und kaufen regelmäßiger ein. So sind eSport-Enthusiasten beispielsweise eher dazu verleitet bei Netflix oder Spotify ein Abonnement zu erwerben. 29% haben für ihr Headset ein Bugdet von über 100 US-Dollar, 53% haben einen Vollzeitjob, 41% besitzen ein iPad und 30% zählen zum hohen Einkommensbereich.

esport wachstum szenario umsatz

© Newzoo | The Global Growth of eSports – www.newzoo.com/esportsreport

Mehr zum Thema:

Als Leser unseres Artikels „eSport-Marketing: 15 Zahlen und Fakten, die Sie kennen sollten“ könnten Sie auch folgende Beiträge auf dem eSport Marketing Blog interessieren:

// Bildquellen: newzoo.com

Beitrag teilen

Related Posts

5 Kommentare

  1. anonymous

    19.2.2015 at 19:56

    Ist „eSport“ nicht die sinngemäße Übersetzung, weil Bedeutung, von „competitive gaming“? (Anstatt von „kompetitiver eSport“)

    Antworten

    • Christian Kresse

      Christian Kresse

      20.2.2015 at 12:12

      Hallo,

      absolut korrekt. Danke für den Hinweis. Wurde entsprechend geändert.

      LG
      Christian

      Antworten

  2. […] feststellen, dass es immer mehr E-Sport-Zuschauer gibt. Wie das Marktforschungsinstitut Newzoo ermittelt hat, ist die Zahl der E-Sport-Zuschauer von 2012 mit 134 Millionen auf mehr als 205 Millionen im […]

    Antworten

  3. Max

    29.9.2015 at 15:27

    Guter Beitrag!
    Allerdings wundert mich wie „Enthusiast“ definiert wird?

    Antworten

Sagen Sie Ihre Meinung

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

NEU IM ESPORT?

5 Gründe warum Sie im eSport werben sollten

Werbung

Wer schreibt hier?


Wir, die ENPE Media GmbH, sind eine Marketing- und Event-Agentur, die sich auf die Konzeption, Durchführung und Betreuung von Events und Marketing- kampagnen im eSport- und Gaming-Segment konzentriert.

Auf diesem Blog wollen wir einerseits über marketingrelevante Themen aus dem eSport-Markt berichten und andererseits seine Strukturen, Eigenheiten und Potentiale erläutern, so dass auch Marktfremde einen Zugang zu ihm erhalten.